HorseAikido©   |   Fortbildung   |   Philosophie   |   Bogen   |   Shows   |   Presse   |   Kontakt

Pettra Engeländer

Ausbildungen

  • Ausbildungen im indischen und japanischen Ausdruckstanz
  • Tanztherapeutische Trainerin nach ITA München
  • Feng Shui und 5 Elemente TCM
  • Fortbildung TCM und 5 Elemente-Lehre Institut Mitte, Berlin (2011)
  • 4th Degree Black Belt im "Tara Miliata Fighting System" von Robert V. Jones (2011)

Werdegang

  • Gründung der Feng Shui-Schule "Dancing Dragon Feng Shui Company" (1999)
  • Zusammenarbeit mit Axel Brück - Trommel und Tanz (1998-2011)
  • Horsemanship-Trainerin auf Polohof "Gut Seeburg" (1999)
  • Leiterin der Kassai Reiterbogenschule in Deutschland (2000-2012)
  • Apassionata Galashow im "berittenen Bogenschiessen" (2007-2008)
  • Training mit div. Kampfkunst-Meistern in Verbindung mit Pferden (2011-2012)
  • Gründung der IEHAS - Independent European Horseback Archery School (2012)
  • Entwicklung des Reiterbogens "EHMORIN" mit Andre Brennecke (2012)
  • Entwicklung des HorseAikido© und des Natural Horseback Archery© (2011-2014)
  • Einführung des neuen Schulsystems und der Skill Levels (2014)
  • IEHAS Trainingszentren in Deutschland, Schweiz und Schweden (2014)

Turnierergebnisse

2010    Pettra Engeländer organsierte die erste offene WM der HAWA in Bayern - DE
Punkte: 135,42 - 3. Platz (Kassai Weltrangliste Platz 33 von 187 Startern)

2011    Fugger Cup Salgen
Punkte: 156,41 - 1. Platz (Kassai Weltrangliste Platz 24 von 175 Startern)

2012    Ausstieg aus der Kassai-Schule
Gründung der Independent European Horseback Archery School - IEHAS
mit Mitgliedern aus Deutschland, Schweiz und Schweden.

Pettra Engeländer beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren intensiv mit Kampfkunst, Pferden und Tanz. Auf ihrer Suche, dies in ihrem Leben einzubinden, begegneten ihr viele ungewöhnliche Menschen und Lehrer/Lehrerinnen, die sie auf ihrem Weg unterstützten und ihr Wissen an sie weitergaben.
Gemeinsam mit ihren Erfahrungen verbindet sie dieses Wissen heute in einer einzigartigen "Landkarte" und integriert es in ihrem Training der berittenen Kampfkünste. "Dragon Hill - Home of Horseback Warriors" ist das Ergebnis ihrer Reise.

Als Inspiration von unschätzbarem Wert für ihre Arbeit erwies sich ein Aufenthalt in der Mongolei im Jahr 2000, wo sie mit einer Nomadenfamilie zusammenlebte. Dort konnte sie das Verhalten der Pferde in ihrem natürlichen Lebensraum genauestens beobachten.
Später erkundete sie diese archaische Lebensform und deren Auswirkung auf die Beziehung zwischen Mensch und Pferd im dreijährigen Forschungsprojekt "Eine runde Welt", in einer mongolischen Jurte in Deutschland lebend, umgeben von ihrer eigenen Pferdeherde. Aus diesen Erfahrungen entwickelte sie eine besondere Form der Pferdeausbildung und Bewegungsanalyse für Reiter und Pferd.

Im Jahr 2000 traf sie auf den Weltmeister im berittenen Bogenschießen Lajos Kassai und wurde seine Schülerin. Zwölf Jahre lang leitete sie dessen deutsche Schule im berittenen Bogenschießen.
2012 gründete sie die "Independent European Horseback Archery School - IEHAS". Sie bildet Schüler und Pferde in der Kampfkunst des Bogenschießens vom Pferd aus, hält Seminare und organisiert internationale Turniere in dieser Disziplin.

Pettra gehört zu der kleinen Gruppe der weltweit besten Frauen in dieser Kampfkunst zu Pferd. Sie besitzt den 1. Fortgeschrittenen-Grad (schwarzer Kaftan) im Kassai System sowie den 4th Degree im Tara Miliata Kampfkunst System.
Ihr außergewöhnliches Können als Amazone stellte sie vor begeistertem Publikum in Europas größter Pferdegalashow "Apassionata" unter Beweis.


Lajos Kassai


Robert V. Jones - 9th Degree Tara Miliata


Lama Bar-che Dorje


Nikki Wulfe - KOGOSHRIYU NINJA



Impressum / Kontakt   
  © 2012 Independent European Horseback Archery School - Pettra Engeländer